Glücksspiel : Glücklicher Gewinner: Erster Lotto-Millionär des Jahres kommt aus SH

Lotto

Der Spieler hatte seinen Spielauftrag anonym abgegeben.

Er tippte alle sechs Zahlen und die Superzahl richtig und kann sich über 16,2 Millionen freuen.

shz.de von
18. Januar 2018, 12:17 Uhr

Kiel | Ein Spieler aus dem südlichen Schleswig-Holstein hat im Lotto am Mittwoch 16,2 Millionen Euro gewonnen. Als einziger bundesweit hatte er die sechs Zahlen plus Superzahl richtig getippt, wie NordwestLotto am Donnerstag mitteilte.

Der Spieler hatte seinen Spielauftrag anonym abgegeben. Nach Angaben von NordwestLotto handelt es sich um den vierthöchsten Lottogewinn eines Schleswig-Holsteiners.

Eine höhere Gewinnsumme gab es bisher nur 2017 (31 Millionen Euro), 2006 (21,2 Millionen) und 2010 (16,3 Millionen).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen