zur Navigation springen

Veranstaltungen in SH : Glücklich tauschen oder Sonne genießen: Tipps für das erste April-Wochenende

vom

Sonne und warme Temperaturen oder doch wechselhaftes Aprilwetter? shz.de mit Wochenendtipps für jedes Wetter.

Auf das Wetter kann man sich im April bekanntlich nie verlassen. Obwohl die Prognosen für das erste April-Wochenende durchaus positiv aussehen, lassen Sie sich bei Ihren Aktivitäten am Besten vom Wetter inspirieren - und natürlich von unseren Veranstaltungstipps.

Markt der Kulturen in Flensburg

Aus fernen Ländern: Susann-Katrin Salama-Arp (links) und ihr Mann Syedhom Salama erklären zwei Besucherinnen des Markts der Kulturen, was es mit den Lampen auf sich hat.
Aus fernen Ländern: Susann-Katrin Salama-Arp (links) und ihr Mann Syedhom Salama präsentieren ihre Waren beim Markt der Kulturen 2015. Foto: walther
 

Bunt, exotisch und fair wird es drei Tage lang im Flensburger Schifffahrtsmuseum zugehen. Zum zweiten Mal präsentiert der Verein „Kunst und Kultur der Völker“ einen Markt der Kulturen mit Kunsthandwerk aus fernen Ländern. Die liebevoll aus aller Welt zusammengetragenen Waren sind von den Händlern selbst in den betreffenden Ländern eingekauft worden und zeigen damit Wege des Handels auf, die der Völkerverbindung dienen.

Von Stoffen aus Südafrika, über Keramik aus Marokko und Perlen aus Ghana bis hin zu Lampen aus Ägypten – die Produktionskette ist immer nachvollziehbar. Alle Waren kommen aus kleinen Betrieben, in denen die Mitarbeiter ihr Auskommen finden. Auch das Museumscafé bietet dazu passend kulinarische Genüsse aus Nah und Fern.

Vom 1. - 3. April ist der Markt der Kulturen von 10 - 18 Uhr geöffnet. Mehr Informationen über die Aussteller finden Sie hier

Nordische Märchen und Mythen in Haithabu

Mitarbeiter Harm Paulsen steht in historischer Wikinger-Rüstung vor den Nachbauten in Haithabu bei Schleswig.
Mitarbeiter Harm Paulsen steht in historischer Wikinger-Rüstung vor den Nachbauten in Haithabu bei Schleswig. Foto: dpa
 

Am Freitag ab 17.30 Uhr lädt Volker Karl Lindenberg zu einer literarischen Zeitreise zu den Wikingern ein. Am Feuer wird er von nordischen Märchen und Mythen erzählen.

Bereits am Nachmittag heizt er den Kuppelofen an, um für seine Zuhörerschaft frisches Fladenbrot zu backen. Für die abendliche Veranstaltung wurden Märchen und Sagas aus Skandinavien zusammengestellt, die vom Alltagsleben unserer Vorfahren, von außerordentlich spannenden Begebenheiten, von Helden und Göttern der Wikinger berichten. Dazu gibt es sachkundige Hintergrundinformationen über die Erzählkultur in Skandinavien.

Von März bis Oktober ist das Winkinger Museum Haithabu täglich zwischen 9 - 17 Uhr geöffnet.

Naturfotografie im Stadtmuseum in Schleswig

Ein Besucher betrachtet 2013 das Foto „Leopard auf der Pirsch“ von Stephen Belcher in der Ausstellung
Ein Besucher betrachtet 2013 das Foto „Leopard auf der Pirsch“ von Stephen Belcher in der Ausstellung "GDT Europäischer Naturfotograf". /Archiv Foto: dpa
 

Im Schleswiger Stadtmuseum stellt die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) Bilder zum Wettbewerb „Europäischer Naturfotograf des Jahres 2015“ aus. Noch bis zum 22. Mai kann man die Ausstellung besuchen.

Bereits zum vierten Mal präsentiert das Stadtmuseum die prämierten Fotografien des internationalen Wettbewerbs „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“. Mit 17.300 Einsendungen verzeichnete der Europäische Naturfotograf des Jahres 2015 einen neuen Teilnahme-Rekord, der das große Ansehen des Wettbewerbs unterstreicht. Die rund 1.100 Amateur- und Profi-Naturfotografen aus 36 Ländern wetteiferten um eine Platzierung in neun verschiedenen Kategorien.

Am 3. April haben Sie die Möglichkeit zwischen 15 und 16 Uhr an einer Führung zu der Austellung teilzunehmen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Stadtmuseums.

 

„Tausch dich glücklich“ in Kiel

Das Glückslokal – sowohl Tauschladen als auch Ort der Begegnung.
Das Glückslokal – sowohl Tauschladen als auch Ort der Begegnung. Foto: Linda Kupfer
 

Lust auf ein neues Outfit, aber kein Geld zum Shoppen? Oder quillt der Kleiderschrank einfach über? Die Lösung für diese Probleme gibt es diesen Sonntag im Kieler Glückslokal. Von 14 bis 17 Uhr werden hier Klamotten getauscht. Jeder kann mitmachen und 1 bis 10 gut erhaltene Kleidungsstücke abgeben. Dafür erhält man Marken und für diese kann man sich andere Kleidungsstücke aussuchen. Für übrig gebliebene Marken gibt es einen Gutschein, der auch später im Glückslokal eingelöst werden kann. Natürlich können auch einfach so Kleidung, Schmuck oder Beauty-Artikel gespendet werden.

Die Veranstaltung kostet 3 Euro Eintritt. Weitere Informationen gibt es in der Facebook-Veranstaltung und auf der Website des Glückslokals.

 

Wildkräuterwanderung in Mölln

 

Ideal für gutes Frühlingswetter: In Mölln können am Sonntag Wildkräuter mit allen Sinnen erfahren werden. Auf einer Wanderung um den Schmalsee erklärt Wiebke Krause, welche Kräuter in der Schleswig-Holsteiner Natur zu finden sind und wie sie uns in der Küche oder in der Hausapotheke nützen können.

Start ist am Sonntag um 11 Uhr am Eingang des Uhlenkolk Mölln. Die Anmeldung ist noch bis Samstagmittag um 12 Uhr unter der Telefonnummer 04542/7090 möglich. Die Wanderung kostet 10 Euro. Weitere Informationen gibt es hier.

Musiknacht in Itzehoe

Big Harry ist mit seiner Band wieder dabei.
Big Harry ist mit seiner Band wieder dabei.
 

Quer durch die Kneipen der Stadt tingeln und dabei Musik genießen: Das ist am 2. April bei der 15. Auflage der Itzehoer Musiknacht möglich. 15 Gruppen treten in 13 Lokalen auf. „Tickets sind noch den ganzen Tag über im Vorverkauf zu bekommen“, sagt Organisator Guntram „Atze“ Horst.

Die Musik reicht von Blues mit Big Tom, der „B. Flatlanders Blues Experience“ oder „The Midniters“ über Classic Rock mit „Klar“ und Coverbands wie „Groove Line“ oder „Rock Boxx“ bis hin zu Ska Punk mit den „Surfits“. Auch Singer-Songwriter-Interpreten wie Florian Lindemann („Maverick“) und „Die Zwei ohne Namen“, das Duo Heiko & Marius oder Van Steef stehen auf der Bühne. Selbst Reggae gibt es mit „Papa Boye and the Relatives“, und auch ein aus Funk und Fernsehen Prominenter ist mit „Big Harry & Band“ wieder dabei. Weitere Informationen gibt es hier.

Full Body Workout in Flensburg

Am 3.April trainieren wir wieder gemeinsam,sei dabei!

Posted by Personal Trainer - Lukas Jaskolka on  Montag, 21. März 2016

Am Sonntagmittag treffen sich Sportsfreunde in Flensburg an der Hafenspitze, um sich gemeinsam fit zu halten. Ein Personal Trainer hat auf Facebook zu der Veranstaltung eingeladen - mit großer Resonanz. Los geht es um 13 Uhr - wer mitmachen möchte, sollte eine Matte mitbringen.


 

Wenn die Sonne, wie prognostiziert, strahlt und wir das erste richtig warme Frühlingswochenende erleben, bieten sich natürlich noch viele andere Unternehmungen an. Zum Beispiel könnte man die erste Fahrradtour des Jahres machen oder einfach am Strand die Sonne genießen. Oder wie wäre es mit Angrillen? Wir haben für sie die schönsten Grillpätze in Schleswig-Holstein zusammengestellt.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Mär.2016 | 20:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen