Flensburg : Geiselnahme in Mürwiker Gaststätte

Der Tatverdächtige konnte von der Polizei überwältigt und festgenommen werden. Fotos: Iversen/Sörensen
1 von 2
Der Tatverdächtige konnte von der Polizei überwältigt und festgenommen werden. Fotos: Iversen/Sörensen

Großeinsatz der Polizei: Ein vermutlich erst 17 Jahre alter Täter hat gestern in einem Restaurant im Flensburger Stadtteil Mürwik eine Angestellte als Geisel genommen und Bargeld gefordert. Die Polizei konnte ihn später festnehmen.

Avatar_shz von
22. Oktober 2008, 07:07 Uhr

Bange Minuten im Mürwiker Restaurant "Delfter Stuben": Ein erst 17-jähriger Tatverdächtiger hat die Gaststätte gestern Abend überfallen. Dabei hielt er eine Angestellte rund eine Stunde lang in seiner Gewalt, teilte die Polizei mit. Die Geisel habe den Beschuldigten schließlich zur Aufgabe bewegen können, nachdem der Tatverdächtige kein Bargeld erhalten habe, hieß es weiter. Die Polizei konnte den Beschuldigten wenig später beim Verlassen des Lokals festnehmen. Die Gäste, die zur Zeit des Überfalls in dem Restaurant waren und denen es vermutlich gelang, über Handy die Polizei zu alarmieren, blieben unverletzt. Nähere Angaben zum Tathergang wollte die Polizei mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen noch nicht machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen