Rendsburg : Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Schwerer Unfall in Rendsburg: Eine 43-jährige Fußgängerin ist nahe der Bushaltestelle am Schlossplatz von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden.

Avatar_shz von
09. Januar 2013, 05:08 Uhr

Rendsburg | Nach Angaben der Polizei hatte die Frau am Montagnachmittag trotz roter Ampel die Fahrbahn überqueren wollen und ein herannahendes Auto übersehen. Die Fahrerin (41) konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde mit einem Rettungswagen in die Rendsburger Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen