Feuer in Owschlag : Frau stirbt in brennendem Haus

In der Nacht zu Montag ist in einem Einfamilienhaus in Owschlag ein Feuer ausgebrochen. Dabei starb eine Frau.

Avatar_shz von
08. Januar 2013, 09:12 Uhr

Owschlag | Nach einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Owschlag (Kreis Rendsburg-Eckernförde) haben Einsatzkräfte eine tote Frau geborgen. Wie die Polizei Kiel berichtete, brannte in der Nacht zu Montag das Obergeschoss des Hauses. Bei der Toten handele es sich laut Kripo vermutlich um die Bewohnerin.
Den Angaben zufolge wurde der Leichnam in einem Bett im Obergeschoss entdeckt. Die Frau sei verbrannt. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung lägen nicht vor, hieß es. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen