Jevenstedt : Frau mit Kind auf B77 verunglückt

Zusammen mit ihrem Baby kam eine 40-Jährige mit dem Auto von der Fahrbahn ab. Beide wurden verletzt.

Avatar_shz von
13. Februar 2011, 09:39 Uhr

Rettungseinsatz auf der B77: Höhe Jevenstedt kam am Freitag kurz nach 12 Uhr eine 40-jährige Frau mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug mit Rendsburger Kennzeichen und kam am Straßenrand zum Stehen. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Fahrerin. Ein fünf Monate altes Kind wurde leicht verletzt. Die Notärzte brachten Mutter und Kind in die Imland-Klinik. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt. Laut Polizei war die Frau aus Unachtsamkeit auf den Grünstreifen geraten.
(tfl, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen