Tödlicher Unfall : Frau mit Hund in Nortorf überfahren

Eine 63 Jahre alte Frau ist in Nortorf (Kreis Steinburg) beim Gassigehen mit ihrem Hund überfahren worden. Sie überlebte den Unfall nicht.

shz.de von
16. August 2013, 11:37 Uhr

Nortorf | Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 15 am Wochenende. Die 63-Jährige wurde von einem Auto angefahren und durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert, wie die Polizei Itzehoe am Montag mitteilte. Sie starb noch an der Unfallstelle an den Folgen ihrer Verletzungen. Die Frau war am späten Samstag in der Abenddämmerung rund eineinhalb Stunden nach Sonnenuntergang unterwegs, als sie vom Auto einer 31 Jahre alten Frau erfasst wurde. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen