Mit Video-Umfrage : FKK in SH: Wo man im Norden noch nackt sein darf

shz_plus
Keine Angst vorm nackten Po – an FKK-Stränden ist Nacktheit die Norm.

Keine Angst vorm nackten Po – an FKK-Stränden ist Nacktheit die Norm.

Zieht die Badehose aus! shz.de zeigt FKK-Badestellen und -Zeltplätze in Schleswig-Holstein auf einer interaktiven Karte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
13. Juli 2018, 20:55 Uhr

„Die nackten Jahre sind (fast) vorbei“, beklagten unsere Autoren im vergangenen Sommer. Und zugegeben, die nass-klebrige Badehose wird dieser Tage oftmals der nahtlosen Bräune vorgezogen. Am „Tag der Nack...

ie„D nactnek ehJra insd ft(a)s ob“vre,i lnekgbtae enresu eruAtno mi agevneenrng momS.er Und ebgugneez, ied ssln-ierkgbae seeBhoad ridw esrdei geTa sfoltma red enhstoaln nuBerä ozgvnreg.oe Am T„ag edr tehN“kcati osll msidee eNttnevarigd gteerntntegengee rwen.de uZ s,tahipkcr sasd re ni iedesm ahrJ afu etessb mtwreSremote läflt – soal afu an dne tnrad!S

Was tahlne wHSoee-nelliitrghscs mvo B?Kn-dKeaF irW henab ni sHnilo ag:rhttcfange

KFK ni .:-HS ,Sne"on tndraS, ufLt uaf rde t"aH u

Ncoh emimr rwid an nhlecizehra lSetnel mi Ldae ied nFhea dre lnectüarinh taetickhN .hcnlhthoagee fAu runrees esÜsatrhitkrebc nnfied ieS ladtnBleees udn arsgo plpägCeianmzt na od-Nr dnu estesO, na enned eiS shci omv tktDai rde rtieitnesidlxTu enferebi nekönn.

KFK

bHaen irw ennie naKKrFtSd- ernesvs?eg hreeniScb Sei nus rgne nreut @dnotnadhirloz.esekni.e

zur Startseite