Preetz : Faustschlag auf Auge - 18-Jähriger gesteht Angriff

Nachdem ein 19-Jähriger bei einer Schlägerei in Preetz (Kreis Plön) vor gut einer Woche beinahe erblindet wäre, hat der mutmaßliche Angreifer die Tat gestanden.

Avatar_shz von
07. Juni 2011, 11:19 Uhr

Das spätere Opfer geriet mit dem ihm unbekannten 18-Jährigen Ende Mai auf einem Fest in Streit, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei wurde der 19-Jährige mit einem Faustschlag auf dem rechten Auge getroffen. Seine Brille zersprang und Glassplitter drangen in sein Auge ein.
Ohne Notoperation wäre er den Angaben zufolge erblindet, auch am Montag musste er noch um sein Augenlicht bangen. Der Angreifer konnte festgenommen werden. Er stritt die Tat zunächst ab, legte in einer späteren Vernehmung aber aufgrund der "erdrückenden Beweislage" ein Geständnis ab.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen