Verfassungsschutz : Fast 600 gewaltbereite Rechtsextremisten

600 gewaltbereite Rechtsextremisten gibt es in Schleswig-Holstein. Das geht aus einem Bericht der Verfassungsschutzes hervor.

Avatar_shz von
24. März 2012, 10:41 Uhr

Kiel | In Schleswig-Holstein gibt es fast 600 gewaltbereite Rechtsextremisten. Das geht aus dem am Dienstag in Kiel von Innenminister Klaus Schlie (CDU) vorgestellten Verfassungsschutzbericht 2011 hervor. Zwar sei die Zahl der polizeilich registrierten rechtsextremistischen Gewalttaten von 37 Fällen in 2010 auf 27 Delikte im vergangenen Jahr zurückgegangen.
Dies dürfe aber nicht über das hohe Gewaltpotenzial und seine flächendeckende Ausbreitung hinwegtäuschen. "Es gibt keinen Zweifel, dass ein großer Teil der Rechtsextremisten grundsätzlich bereit ist, Gewalt auszuüben und schwere Straftaten zu begehen", sagte Schlie.
Der Linksextremismus hat an Bedeutung verloren. Islamistische Terrorstrukturen gibt es dem Bericht zufolge nicht im Norden, aber radikalisierte junge Islame.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen