Kieler Forschung in der Arktis : Expedition nach Spitzbergen – Forschungleiterin Frigga Kruse sucht auch Laien

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 17. Dezember 2020, 22:22 Uhr

shz+ Logo
Forschungsleiterin Frigga Kruse von der CAU.
Forschungsleiterin Frigga Kruse von der CAU.

Einmal auf Spitzbergen forschen. Für Wissenschaftler, aber auch Pädagogen oder Studenten kann der Traum im August 2021 wahr werden.

Kiel | Eine Expedition der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bietet drei Forschungsinteressierten die Möglichkeit, bei einer Arktis-Expedition dabei zu sein. Dabei wird explizit nicht nur nach Profi-Forschern gesucht. „Es gibt auch die Möglichkeit für Schüler und Studenten sowie für Umweltpädagogen, uns zu begleiten“, sagt Forschungsleiterin Frigga Krus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen