Kripo ermittelt : Ein Toter bei Brand in Schwedeneck

In einer Wohnung in Schwedeneck im Kreis Rendsburg-Eckernförde brach am frühen Morgen ein Brand aus. Die Feuerwehr entdeckte später die Leiche des Bewohners.

Avatar_shz von
16. Juni 2013, 07:41 Uhr

Schwedeneck | Bei einem Wohnungsbrand in Schwedeneck im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist am frühen Sonnabendmorgen ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen. Während der Löscharbeiten mit entdeckten die Feuerwehrleute die verkohlte Leiche. Wie die Polizei bestätigte, handelte es sich um den Bewohner der zerstörten Wohnung.
Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in der Wohnung eines Anbaus an einen Werkstattkomplex ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst noch unbekannt. Da die Flammen auf andere Teile des Traktes übergesprungen seien, wurde der Sachschaden als hoch eingeschätzt. Die Kripo beschlagnahmte die Brandstelle und hat Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen