Lübeck : Drei tote Schafe in Mülltüten gefunden

Im Lübecker Stadtteil St. Lorenz haben Spaziergänger die Kadaver dreier Schafe in Plasticksäcken gefunden. Zunächst war nicht klar, war für Tiere in den Säcken lagen.

shz.de von
18. Dezember 2012, 05:55 Uhr

Lübeck | Zunächst musst ein Tierarzt untersuchen, ob es sich bei den Kadavern in den blauen Müllsäcken um Hunde oder Schafe handelte. Nun steht das Ergebnis fest, teilte Polizeisprecherin Carola Aßmann am Freitagmittag mit. "Die Schafe sind bereits seit längerer Zeit tot. Die Todesursache ist nicht mehr festzustellen", so Aßmann.
Beim Spaziergang hatten die Hunde der Passanten die Säcke aufgespürt. "Die Hunde hatten gegen 15 Uhr am Ende der Nelkenstraße in Plastiksäcken herumgewühlt, die dort offensichtlich abgelegt worden waren", so Aßmann. Der Umweltschutztrupp der Polizei Lübeck ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise an Telefon 0451-1310.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen