Unfall am Boxberg : Drei Schwerverletzte auf der B430

Zwei Autos sind auf der B430 zwischen Hohenwestedt und Aukrug frontal zusammengestoßen. Die drei Insassen der Autos wurden schwer verletzt.

Avatar_shz von
10. Februar 2013, 01:08 Uhr

Hohenwestedt/Aukrug | Ein 35 Jahre alter BMW-Fahrer war am Freitagabend mit seinem 7er auf der Bundesstraße in Richtung Neumünster unterwegs, als er am Boxberg ins Schleudern geriet und mit einem entgegenkommenden Nissan Micra zusammenstieß. Dessen 20 Jahre alte Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Sie und ihre Beifahrerin wurden wie der BMW-Fahrer schwer verletzt.
Wie Jochen Lentföhr von der Polizei in Neumünster am Sonntag mitteilte, war die Bundesstraße in dem Waldstück durch festgefahrenen Schneematsch besonders glatt. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die B430 war anderthalb Stunden gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen