zur Navigation springen

Youtube-Star auf langer Reise : Dner und seine Longboard-Tour durch SH

vom

Vier Jungs, vier Longboards: Der Youtube-Star Dner und seine Freunde rollen durch Deutschland. Eine Woche sind sie in Schleswig-Holstein.

Dner, bürgerlich Felix von der Laden, betreibt einen sehr erfolgreichen Youtube-Kanal. Der 20-Jährige Kölner, ursprünglich aus Lübeck, hat am 3. September 2014 seine Longboard-Tour durch Deutschland auf Sylt gestartet. Gemeinsam mit drei Freunden Simon, Julien und Cheng hat er sich eine Route zusammengestellt, die sie innerhalb von 30 Tagen auf ihren Longboards absolvieren wollen. Wer wissen möchte, wo die Longboarder sich gerade aufhalten, der kann auf ihren Youtube-Kanälen (Dner, ungefilmt, Flying Pandas) die Fahrt mitverfolgen.

Tag 1: Sylt - Niebüll

Zunächst geht  es mit den Boards von Sylt in Richtung Niebüll. Viele Wege führen von Sylt aufs Festland, jedoch keiner zu Fuß. Dner und seine Freunde müssen also den Zug über den Hindenburgdamm nehmen und verlassen ihn in Klanxbüll. Von hier aus geht es mit den Longboards weiter ins Hotel nach Niebüll.

Tag 2: Niebüll - Schleswig

Bis spät in die Nacht haben sie noch an ihren Videos des ersten Tages geschnitten, doch am nächsten Morgen geht es früh weiter in Richtung Schleswig. Heute steht ihnen eine Strecke von etwa 70 Kilometern bevor. Viele Fans treffen sie auf ihrer Tour, die ihnen auch gleich einen Schlafplatz und eine Mitfahrgelegenheit anbieten. Dankend nehmen sie den Schlafplatz an und lassen sich die Adresse geben. Aber ins Auto steigen sie nicht, denn oberste Regel der Tour lautet: Nur Fahren auf dem Longboard ist erlaubt.

Tag 3: Schleswig - Eckernförde

Das Etappenziel des dritten Tages der Longboardtour  ist Eckernförde. Mit einem kleinen Schlenker über Böklund erreichen die vier die Fähre in Missunde. Nach einer kurzen Schleiüberfahrt geht’s dann weiter in Richtung Ostsee.

Tag 4: Eckernförde - Plön

Ihre längste Etappe mit einigen Stürzen legen die vier am Samstag zurück. In Eckernförde starten Dner und seine Freunde nachmittags über Kiel nach Plön. Begleitet werden sie von Fans auf Longboards und Fahrrädern. Immer wieder halten Autofahrer an, weil sie die Youtuber erkennen und  Fotos mit ihnen machen wollen.

Tag 5: Plön - Lübeck

Ein besonderes Ziel: Dners Elternhaus. Gemeinsam mit seinen Eltern und seinen vier Geschwistern hat er dort bis zu seinem Umzug nach Köln gewohnt. Erschöpft und durchnässt erreichten sie ihr Ziel spät in der Nacht. Nach einer Runde FIFA geht’s dann für alle ins Bett.

Tag 6: Lübeck

Erschöpft von der Fahrt durch Schleswig-Holstein legen die vier einen Ruhetag ein. Heute wird das ganze Videomaterial geschnitten und die müden Knochen dürfen sich erholen.  Zur Belohnung gibt's dann für jeden eine selbst zusammengestellte Pizza.

Tag 7: Lübeck - Hamburg

Heute verlassen die Youtuber Schleswig-Holstein, ihr nächstes Ziel ist Hamburg.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Sep.2014 | 17:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen