Schleswig : Diebe stehlen mehr als 150 Tannenbäume

Jörg Uck vom 'Mühlenhof' in Schaalby zeigt, auf welche Tannenbaum-Größe es die Diebe abgesehen hatten. Foto: Jennert
Jörg Uck vom "Mühlenhof" in Schaalby zeigt, auf welche Tannenbaum-Größe es die Diebe abgesehen hatten. Foto: Jennert

Die Arbeitswoche begann für Jörg Uck vom Schaalbyer "Mühlenhof" mit einer bösen Überraschung. Dem Weihnachtsbaum-Händler sind in der Nacht zu Montag mehr als 150 Bäume gestohlen worden.

Avatar_shz von
18. Dezember 2007, 06:53 Uhr

Die bereits in Netze verpackten grünen Riesen lagerten auf einem umzäunten Gelände im Gewerbegebiet St. Jürgen direkt neben dem früheren Schlachthof.
"Das war organisiert", vermutete Uck. Wer 150 Bäume transportieren will, braucht nicht nur genügend Helfer, sondern auch ein entsprechendes Fahrzeug: "Entweder einen Laster oder drei Trailer." Die gestohlenen Bäume sind zwischen 1,50 und 2,20 Meter hoch. Der Schaden liegt bei etwa 4500 Euro. Ob der Familienbetrieb diese Summe aus eigener Tasche begleichen muss oder die Versicherung einspringt, ist noch unklar. Der Weihnachtsbaum-Verkauf werde auf jeden Fall weitergehen. Bereits gestern wurden weitere Bäume geschnitten und für die Kunden vorbereitet.
Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise unter 04621 / 84-402.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen