zur Navigation springen

Veranstaltungen in SH : Das sind unsere Tipps zum Wochenende

vom

Sie haben am Wochenende noch nichts vor? shz.de hat ein paar Ideen für Sie.

shz.de von
erstellt am 14.Sep.2017 | 16:52 Uhr

Naturfilm-Festival „Green Screen“

Das Internationale Naturfilmfestival Green Screen erwartet vom 13. bis 17. September wieder Tausende naturbegeisterte Besucher. Bereits im vergangenen Jahr sahen über 17.000 Besucher knapp einhundert spektakuläre Filme rund um das Thema Natur.

Schon seit Mittwoch werden die Filme an acht verschiedenen Spielorten in Eckernförde gezeigt.

Das Programmheft als PDF finden Sie hier.

Der Eintritt für eine Einzelvorstellung kostet 5 Euro, mit Ermäßigung 4 Euro.

Tickets sind auf der Internetseite des Festivals erhältlich.

 

Planetarium: Aurora - Im Reich des Polarlichts

Polarlichter leuchten von sich aus und sind meist grün oder rot.

Polarlichter leuchten von sich aus und sind meist grün oder rot. Foto: Carsten Jonas

Foto: Carsten Jonas
 

Wer dem Regenwetter entkommen möchte, könnte sich auf den Weg ins Hamburger Planetarium machen. Der ganz besondere Tanz der Formen und Farben wird im Rundum-Format an der großen Sternenkuppel des Planetariums gezeigt.

Originalaufnahmen von Bord der Internationalen Raumstation ISS und naturgetreue Computer-Visualisierungen bringen den Besuchern die Legenden ebenso wie die wissenschaftliche Untersuchung der Polarlichter näher.

Dabei wird auch in den Sternenhimmel über Nordnorwegen geblickt.

Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Die circa 45-minütige Vorstellung wird am Freitag um 14 Uhr gezeigt und ist für Kinder ab zwölf Jahren geeignet.

Tickets, weitere Spielzeiten und Vorstellungen des Planetariums finden Sie hier.

 

Flensburger Blaulichttag

blaulichttag--2

Feuerwehrautos, Polizeiboote, Rettungshubschrauber & Co. gibt am Sonnabend beim dritten Flensburger Blaulichttag am und im Hafen zu sehen.

Die Organisatoren versprechen viele Überraschungen rund um den Innenhafen. Wasserrettungen im Hafenbecken und das Aufschneiden eines PKWs werden live simuliert. Außerdem zeigen Beamten Festnahmen von Personen und es gibt Hundevorführungen. Highlight ist der dänische Rettungshubschrauber als Teil einer Vorführung über dem Hafenbecken.

Für die jungen Gäste organisiert das Technische Hilfswerk (THW) eine Riesenrutsche. Auch eine umfangreiche Rallye mit vielen Stationen und tollen Preisen wird auf die Beine gestellt.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos rund um den Blaulichttag finden Sie hier.

 

Ackerfestival Kummerfeld

Feierstimmung: Auf dem Festivalgelände am Ossenpadd ist Platz für 2000 Festivalbesucher.
Feierstimmung: Auf dem Festivalgelände am Ossenpadd ist Platz für 2000 Festivalbesucher. Foto: PT
 

Zum zwölften Mal findet das Ackerfestival in Kummerfeld statt. Allerdings wird es in diesem Jahr die letzte Veranstaltung sein. Der Campingplatz öffnet am Freitag, 15. September, ab 12 Uhr. Ab 16 Uhr können die Besucher auf das Festivalgelände strömen. Die erste Band „The Heart“ tritt um 17 Uhr auf. Um 23 Uhr rocken „Tequila & The Sunrise Gang“ als letzte Band am Freitagabend die Bühne.

Weiter geht es am Sonnabend ab 13.30 Uhr mit  einem „Poetry Slam“. Zu dem können sich die Besucher auf Alazka, Paranoid Pictures und viele weitere Bands freuen.

Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets an der Abendkasse.

Alle Infos rund um das Ackerfestival finden Sie hier.

 

Brauereifest in Wacken

Die Wacken Firefighters eröffnen jedes Jahr des Festival in Wacken und dürfen auch beim Brauereifest nicht fehlen.

Die Wacken Firefighters eröffnen jedes Jahr des Festival in Wacken und dürfen auch beim Brauereifest nicht fehlen.

Foto: dpa
 

Los geht es am Freitag, 15. September. Die Besucher erwartet Musik von Torfrock (official), Nö Cläss (Motörhead Tribute) und den original Wacken Firefighters. Im Ausschank gibt es acht Biere der Wacken Brauerei und Köstlichkeiten des benachbarten Wacken Cafés.

Tickets sind im Vorverkauf für 15 Euro zu haben.

Karten gibt es online bei unter www.wacken.beer/shop  sowie offline in folgenden Vorverkaufsstellen: Battle-Merchant, Gehrn 13 in Wacken, Musikcenter in Schenefeld, Edeka Frauen in Itzehoe, Glückstadt, Heide und Brunsbüttel.

 

Hamburg Dungeon

Grusel-Atmosphäre im 'Hamburg Dungeon'.

Grusel-Atmosphäre im „Hamburg Dungeon“.

Foto: dpa

Wer Lust auf Grusel und Gänsehautfeeling hat, der sollte dem Hamburger Dungeon einen Besuch abstatten. Das Dungeon empfängt seine Besucher in einer Straße im alten Gängeviertel mit düsterem Ambiente. Vor mehr als 500 Jahren reichte dieser pulsierende Stadtteil über das Gebiet der späteren Speicherstadt bis an die Hafenkante hinab. Hier lebten die Hamburger ärmlich und beengt, aber ihr Zusammengehörigkeitsgefühl war groß. Weitere Informationen zu den Führungen gibt es hier.

 

Aktiv-Woche in St. Peter-Ording

Dem schlechten Wetter trotzen und die Schönheit von St. Peter-Ording genießen: Die Themenwoche „SPO aktiv im Nationalpark“ der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording geht noch bis Sonntag, 17. September. Für die Besucher gibt es eine Vielzahl an Veranstaltungen rund um die Themen Naturschutz, Gesundheit und Bewegung.

Zu einem können Interessierte eine lockere Laufrunde am Freitag um 9 Uhr am Strand drehen. Treffpunkt ist am Gesundheit- und Wellnesszentrum. Zum anderen findet am Sonnabend eine Aufräum-Aktion am Strand von SPO statt. Eine naturkundliche Strandwanderung startet am Sonntag um 12 Uhr und geht bis 13.30 Uhr. Treffpunkt ist der Pfahlbau Arche Noah im Ortsteil Bad. Es wird um eine Spende von fünf Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder gebeten.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Flohmärkte in SH

Wann Wo Bezeichnung
Freitag, 10 bis 17 Uhr Plöner Straße 17, 24238 Selent Trödel, Hausrat, Antik
Sonnabend, 10 bis 16 Uhr Krummbeker Weg 3, 24217 Barsbek Loppis der besondere Flohmarkt
Sonnabend, 12 bis 18 Uhr Forstweg 5, 24537 Neumünster, Gartenstadt Flohmarkt auf dem Vereinsgelände des MTSV Olympia
Sonntag, 6 bis 16 Uhr Stadtfeld, 24837 Königswill Schleswig Stadtfeld
Sonntag, 8 bis 15 Uhr Wittstocker Straße, 25436 Groß Nordende Floh- und Trödelmarkt Uetersen
Sonntag, 6 bis 15 Uhr Westring 6, 25421 Pinneberg Flohmarkt Pinneberg
Sonntag, 8 bis 16 Uhr Tungendorferstraße 10, 24536 Neumünster, Tungendor Flohmarkt GSP-Nord Neumünster
Sonntag, 9 bis 12 Uhr Kielortring 51, 22850 Norderstedt, Bergheim Kinderflohmarkt Mütterzentrum
Sonntag, 6 bis 16 Uhr Mergentalerstraße 14, 24200 Kiel Raisdorf Flohmarkt Reifen Helm
Sonntag, 8 bis 17 Uhr Zur Exe, 24937 Flensburg Floh- und Trödelmärkte Festplatz zur Exe Flensburg

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen