Ronald McDonald Haus Lübeck : Dana Schweiger engagiert sich für kranke Kinder

Dana Schweiger (Mitte) mit Manfred Welzel (Vorstandsvorsitzender McDonalds Kinderhilfe) und Kathrin Kahlcke-Beall (Leitung Ronald McDonald Haus Lübeck). Foto: dpa
Dana Schweiger (Mitte) mit Manfred Welzel (Vorstandsvorsitzender McDonalds Kinderhilfe) und Kathrin Kahlcke-Beall (Leitung Ronald McDonald Haus Lübeck). Foto: dpa

Das Ronald McDonald Haus in Lübeck hat eine neue Schirmherrin. Dana Schweiger tritt in die Fußstapfen der verstorbenen Schauspielerin Witta Pohl.

Avatar_shz von
08. Oktober 2011, 12:48 Uhr

Dana Schweiger, Unternehmerin und Noch-Ehefrau von Schauspieler Till Schweiger, ist neue Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses für kranke Kinder und ihre Familien in Lübeck. Die vierfache Mutter trete die Nachfolge der Schauspielerin Witta Pohl an, die sich von der Eröffnung 1999 bis zu ihrem Tod im April dieses Jahres für die Einrichtung engagiert hatte, teilte die Stiftung McDonalds Kinderhilfe am Freitag in München mit. Schweiger, die 1997 zusammen mit der Schauspielerin Ursula Karven die Mode- und Kosmetikfirma Bellybutton gründete, engagiert sich bereits für SOS-Kinderdörfer.
Das Lübecker Ronald McDonald Haus wurde 1999 eröffnet. Seither wurden hier nach Angaben der Stiftung mehr als 3400 Familien betreut, deren Kinder in der benachbarten Universitätskinderklinik behandelt werden mussten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen