Kreis Stormarn : Crash gegen Mauer - zwei Frauen verletzt

Der Toyota ist von nasser Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Die Fahrerin schwebt in Lebensgefahr, die Beifahrerin wurde schwer verletzt. Foto: Wüst
Der Toyota ist von nasser Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Die Fahrerin schwebt in Lebensgefahr, die Beifahrerin wurde schwer verletzt. Foto: Wüst

In Timmerhorn (Kreis Stormarn) wurden Sonntagmorgen zwei Frauen schwer verletzt. Ihr Kleinwagen war gegen eine Mauer geprallt.

Avatar_shz von
04. Juli 2011, 10:50 Uhr

Die Straße ist als Unfallschwerpunkt bekannt, sagte Sven Arne Werner von der Bargteheider Feuerwehr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Fahrerin des Toyota Yaris in einer Kurve auf regennasser Strasse die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war gegen eine Mauer an einer Grundstückseinfahrt geprallt. Beim Versuch gegenzulenken schleuderte der Wagen quer über die Fahrbahn und landete im Seitengraben.
Die Fahrerin wurde im total zertrümmerten Autowrack eingeklemmt und wurde von Feuerwehrleuten mit schwerem technischen Gerät befreit. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam die Frau ins Krankenhaus. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L225 für den Verkehr voll gesperrt.
(pwü, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen