Hamburg : Brutaler Beil-Angriff auf Ex-Frau

Mit einem Beil hat ein 44-jähriger Mann am Mittwoch in Hamburg-Horn seine 39-jährige Ex-Frau attackiert und dabei schwer verletzt.

Avatar_shz von
20. August 2008, 05:27 Uhr

Der Mann betrat nach Zeugenaussagen den Friseursalon, in dem seine Ex-Frau arbeitet und schlug mit dem Werkzeug auf sie ein. Nach der Tat flüchtete er zunächst. Am Mittag wurde der Mann aber festgenommen, nachdem er Kontakt zu seinem Anwalt gesucht hatte, teilte die Polizei mit. Die 39-Jährige erlitt Schnittverletzungen an Armen und Beinen, sowie Hämatome am Kopf. Außerdem sei ein Daumen schwer verletzt worden. Sie liege derzeit auf einer Intensivstation, schwebe aber nicht in Lebensgefahr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen