Kiel : Brennende Autos in Kiel

Gleich zwei Autos haben am Sonntagmorgen im Kieler Stadtteil Neumühlen Dietrichsdorf gebrannt.

Avatar_shz von
04. Januar 2013, 07:18 Uhr

Kiel | Die Wagen hätten unter einem größeren Carport gestanden, teilte die Kieler Polizei mit. Feuerwehrleute konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen - weitere abgestellte Autos und der Unterstand wurden durch das Feuer nicht beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Da die beiden Fahrzeuge nicht direkt nebeneinander standen, ging die Polizei von Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen