Statistikamt Nord : Bevölkerung im Norden wächst

Schleswig-Holsteins Bevölkerung nimmt weiter zu. Laut Statistikamt Nord lebten am 31. Dezember 2012 exakt 2.806.531 Menschen in SH - 4265 mehr als ein Jahr zuvor.

Avatar_shz von
05. Juli 2013, 11:22 Uhr

Kiel | 22.003 Kinder wurden im Jahr 2012 in Schleswig-Holstein geboren, 31.441 Menschen starben. Das Bevölkerungswachstum ergibt sich aus einem Wanderungsgewinn: 80.916 Menschen zogen nach Schleswig-Holstein, aber nur 67.310 verließen das Land.
Sieben Kreise und kreisfreie Städte verzeichneten steigende Bevölkerungszahlen. Auf das größte Plus kam Kiel mit 2199, gefolgt von den Kreisen Stormarn (1535) und Pinneberg (1519), dem mit 298 826 Einwohnern bevölkerungsreichsten Kreis.
Die deutlichsten Rückgänge hatten mit einem Minus von jeweils rund 800 Schleswig-Flensburg, Nordfriesland und Rendsburg-Eckernförde. Von den Einwohnern des Landes waren zum Jahresende 51,3 Prozent weiblich und 48,7 Prozent männlich. 4,5 Prozent hatten eine ausländische Staatsangehörigkeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen