Kreis Dithmarschen : Bauernhof brennt bis auf die Grundmauern nieder

Ein Feuer hat in der Nacht zum Montag einen leerstehenden Bauernhof in Weddingstedt im Kreis Dithmarschen komplett zerstört.

Avatar_shz von
04. Januar 2013, 02:05 Uhr

Weddingstedt/Dithmarschen | Das Wohnhaus und die angrenzenden Stallungen seien bis auf die Grundmauern niedergebrannt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Silvestertag. Rund 70 Einsatzkräfte waren fünf Stunden im Einsatz. Das 30 mal 20 Meter große Gebäude ist unbewohnt - Menschen waren daher nicht Gefahr. Warum das Feuer ausbrach und ob der Hof unter Denkmalschutz stand, war zunächst nicht bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen