Aukrug : Auto zwischen Lastwagen eingequetscht

Beim Überholen ist eine 80 Jahre alte Autofahrerin von zwei Lastwagen eingequetscht worden. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt.

Avatar_shz von
04. November 2009, 12:29 Uhr

Eine 80 Jährige ist beim Überholen mit ihrem Auto zwischen einem Sattelzug und einem Tiertransporter eingequetscht worden. Die Fahrerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt; ihre 80 Jahre alte Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.
Die Rentnerin wollte am Dienstagvormittag auf der B430 an der Buckener Au in Aukrug einen unbeladenen Tiertransporter überholen, übersah dabei einen entgegenkommenden Sattelzug. Beide Lastwagen konnten wegen der seitlichen Schutzplanken über die Au nicht nach rechts ausweichen. Der Pkw geriet in der Folge zwischen die Lastkraftwagen und wurde total
beschädigt.
An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die B 430
war zwischen Tönsheide und Hohenwestedt stundenlang gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen