zur Navigation springen

Unfall : Auto erfasst 14-Jährigen - Junge schwer verletzt

vom

Er wollte in Eckernförde eine Straße überqueren, um zu seinem Bruder zu gehen - da wurde ein Schüler von einem Auto erfasst. Ein Lkw parkender behinderte die Sicht auf den Verkehr.

Eckernförde | Ein 14-jähriger Junge ist bei einer Kollision mit einem Auto in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) schwer verletzt worden. Der Schüler wollte am Mittwoch eine Straße überqueren, um zu seinem Bruder auf der anderen Seite zu gelangen, teilte die Polizei mit. Von einem parkenden Lastwagen war ihm die Sicht auf den Verkehr teilweise versperrt. Der 14-Jährige übersah das entgegenkommende Auto einer 35-jährigen Fahrerin und prallte mit dem Wagen zusammen.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2013 | 03:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen