Stolpe/Nettelsee : Ausbau der B404 geht weiter

Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 404 zwischen Stolpe und Nettelsee im Kreis Plön kann noch in diesem Jahr beginnen. Die Kosten liegen bei rund 51,4 Millionen Euro.

Avatar_shz von
15. März 2011, 07:46 Uhr

Im Zuge der Erweiterung soll auch die bislang durch Nettelsee führende Landesstraße 49 nach Süden verlegt werden. Das werde die Einwohner des Ortes von Lärm und Abgasen entlasten, sagte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Jost de Jager (CDU) am Montag. Die B404 soll zur Autobahn A21 zwischen der A1 und Kiel ausgebaut werden. Die Kosten des knapp sechs Kilometer langen Streckenabschnitts zwischen Stolpe und Nettelsee betragen rund 51,4 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen