Kartenverlosung : "Anja" lockt Angler und Jäger nach Horst

Köder - eine Wissenschaft für sich. Bei der Messe 'Angeln und Jagen' gibt es eine große Auswahl. Foto: dpa
Köder - eine Wissenschaft für sich. Bei der Messe "Angeln und Jagen" gibt es eine große Auswahl. Foto: dpa

Wenn Jagdhornbläser ins Horn stoßen und Angler über Köder fachsimpeln, dann ist Zeit für "Angeln und Jagen". In diesem Jahr ist die Messe erstmalig in Horst zu Gast.

shz.de von
14. Februar 2013, 07:33 Uhr

Horst | Fischer, Jäger und Naturfreunde haben im März ein neues Ziel: Erstmalig lädt die Messe "Anja - Angeln und Jagen Schleswig Holstein" vom 15. bis 17. März in die Elbmarschenhallen in Horst bei Elmshorn (Kreis Steinburg) ein. Bei Anglern und Jägern ist seit Jahren der Messestandort in den Holstenhallen Neumünster bekannt - dort findet die "Anja" jedoch nur noch im Zweijahresturnus statt. Die Veranstalter - der Landesjagdverband Schleswig-Holstein sowie der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein - hoffen, dass zusätzliche Aussteller und Besucher aus dem ganzen Land den Weg zur "Anja" in Horst finden.
Auf 8000 Quadratmetern können sich die Besucher die neuesten Trends rund um Jagdbedarf und -mode, Anglerzubehör und Waffen, Boote und Geländefahrzeuge ansehen - und auch einkaufen. Jagdhornbläser demonstrieren ihre Jagdsignale. Auch die vierbeinigen Helfer der Jäger stellen sich in einer Sonderschau für Jagdgebrauchshunde vor. Für Angler gibt es Vorführungen mit Wobbler-Ködern und Informationen über das Bodden-Angeln.
Geöffnet ist die Messe in Horst vom 15. bis 17. März an allen drei Messetagen jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro (ermäßigt fünf Euro). Jugendliche zahlen drei Euro und Kinder unter zwölf Jahren (in Begleitung Erwachsener) haben freien Eintritt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen