Hamburg-Kirchwerder : Angler findet Schützenmine

Ein Angler hat in der Nacht zum Montag am Hower Hauptdeich im Hamburger Stadtteil Kirchwerder eine Schützenmine aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

Avatar_shz von
19. September 2011, 09:54 Uhr

Der Sprengkörper soll am Montagmittag entschärft werden, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Montag mit. Wie weit um die Fundstelle abgesperrt werden soll und ob Anwohner evakuiert werden müssen, wollten Polizei und Feuerwehr am Montagvormittag abstimmen. Zudem wurde am Altenwerder Hauptdeich ein weiteres verdächtiges Objekt entdeckt, bei dem es sich um eine Bombe handeln könnte. Der Gegenstand sollte am Montag weiter untersucht werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen