Zwischen Fischen und Riffen : Acht Minuten Meer: Neuer Film des Landes erklärt den Lebensraum Ostsee

<p>Butt jagt Seestern: Der Blick unter die Wasseroberfläche ist spannend und lehrreich.</p>

Butt jagt Seestern: Der Blick unter die Wasseroberfläche ist spannend und lehrreich.

Überraschend bunt ist die Ostsee von unten. Der Film der Forschungstaucher von Submaris ist nun auf Youtube zu sehen.

shz.de von
04. September 2018, 11:08 Uhr

Kiel | „Unsere Ostsee – schön und schützenswert“ zeigt die Schönheit der Küsten von der Drohne aus und taucht dann ab in bunte Vielfalt des Lebens unter Wasser. Die Bedeutung der Seegraswiesen, Muschelbänke, und Steinriffe wird erläutert – aber auch die Zerbrechlichkeit des einzigartigen Ökosystems im größten Brackwassermeer ist vor eindrucksvollen Unterwasserbildern ein Thema im neuen Streifen der Forschungstaucher von Submaris.

Produziert hat den knapp acht Minuten langen Info-Streifen Submaris-Mitgründer Florian Huber im Auftrag des Landesamts für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein (LLUR). So bietet der eindrucksvolle Lehrfilm dem Landesamt und den Forschern auch die Fläche, um auf die eigene Arbeit zur Wahrung des Lebensraumes aufmerksam zu machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen