Lkw-Bergung auf A1 : Sturmtief „Daniel“ bringt Schnee, Glätte und heftigen Sturm nach SH

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Die Bergung des Lkw konnte in der Nacht wegen des starken Sturmes nicht erfolgen.
Die Bergung des Lkw konnte in der Nacht wegen des starken Sturmes nicht erfolgen.

Schwere Sturmböen haben in SH und Hamburg Polizei und Feuerwehr auf Trab gehalten. Am späten Mittwochabend kam dann noch Schneefall und Glätte dazu. Ein verunfallter Lkw auf der A1 konnte in der Nacht nicht geborgen werden.

Kiel/Hamburg | Nachdem Sturmtief „Daniel“ den ganzen Mittwoch über für schwere Sturmböen und Regen gesorgt hatte, fielen die Temperaturen am Abend mit dem Wechsel der Windrichtung auf Nordwest und dem Einfließen skandinavischer Kaltluft innerhalb kurzer Zeit bis auf den Gefrierpunkt. Die Folge: Der Niederschlag ging in Schnee über – und sorgte auch im nicht gerad...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen