Pandemie in SH : Studie der Barmer: Beschäftigte in Arztpraxen am häufigsten wegen Corona krank

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 12:27 Uhr

shz+ Logo
Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung liegt auf einem Tisch.
Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung liegt auf einem Tisch.

Die Zahl der Krankschreibungen nahm während der Pandemie 2020 in SH hingegen um 11,8 Prozent ab.

Kiel | Beschäftigte in Arztpraxen in Schleswig-Holstein sind nach Zahlen der Krankenkasse Barmer am häufigsten wegen einer Infektion mit dem Coronavirus krankgeschrieben. Im vierten Quartal 2020 waren es 4,7 je 1000 bei der Barmer versicherte Erwerbstätige aus dieser Berufsgruppe, wie die Krankenkasse am Dienstag mitteilte. Danach folgten mit 4,2 Erwerbst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen