Kirche im Norden : Schleswiger Dom mit Festgottesdienst nach vier Jahren wieder eröffnet

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 18:29 Uhr

shz+ Logo
Schleswig: Neue indirekte Beleuchtung lässt jetzt die Kuppelstrukturen des Schleswiger-Doms besser sichtbar werden. Mit einem festlichen Gottesdienst, einem anschließenden Empfang und einem Konzert wurde am 24. Oktober 2021 die Wiedereröffnung des Schleswiger St. Petri-Doms nach einer fast vierjährigen Sanierungsphase gefeiert.
Schleswig: Neue indirekte Beleuchtung lässt jetzt die Kuppelstrukturen des Schleswiger-Doms besser sichtbar werden. Mit einem festlichen Gottesdienst, einem anschließenden Empfang und einem Konzert wurde am 24. Oktober 2021 die Wiedereröffnung des Schleswiger St. Petri-Doms nach einer fast vierjährigen Sanierungsphase gefeiert.

Am Abend sollte die neue Turmbeleuchtung offiziell eingeschaltet werden. Statt durch die alten Strahler am Boden werde der Dom nun durch auf den Gesimsen der Turmetagen angebrachte LED-Leuchten illuminiert.

Schleswig | Nach fast vierjähriger Sanierungszeit ist der Schleswiger St. Petri-Dom mit einem Festgottesdienst wieder eröffnet worden. In seiner Predigt sagte der Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Gothart Magaard, am Sonntag laut Mitteilung: „Gott hört auf das, was Menschen im Innersten ihres Herzen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen