Fünf Tage für Weiterbildung : Schleswig-Holsteiner lassen in der Pandemie ihren Bildungsurlaub verfallen

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 07:35 Uhr

shz+ Logo
Schleswig-Holsteinern stehen in der Regel fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr zu. /Symbolbild
Schleswig-Holsteinern stehen in der Regel fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr zu. /Symbolbild

Im vergangenen Jahr haben in Schleswig-Holstein nur rund 3800 Beschäftigte die Möglichkeit eines Bildungsurlaubes in Anspruch genommen. Daran ist auch Corona schuld.

Kiel | Wegen der Corona-Pandemie haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Schleswig-Holstein im Jahr 2020 deutlich weniger Bildungsurlaub genommen als im Jahr zuvor. Rund 3800 Beschäftigte nahmen im vergangenen Jahr an berufsbezogenen Weiterbildungen teil, teilte das Bildungsministeriums mit. Damit halbierte sich die Zahl der Beschäftigten mit Bildungsurl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen