Ferien in zwei Bundesländern : Reiseverkehr und Unfall sorgen für lange Staus auf der A7

Avatar_shz von 23. Oktober 2021, 13:04 Uhr

shz+ Logo
Dichter Reiseverkehr schiebt sich in Richtung Grenze.
Dichter Reiseverkehr schiebt sich in Richtung Grenze.

Zwischen Warder und Rendsburg staute sich der Verkehr auf 20 Kilometern länge. Auch weiter nördlich brauchten Autofahrer viel Geduld.

Flensburg/Rendsburg | Der Beginn der Herbstferien in Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie das Ferienende in vier Bundesländern an diesem Wochenende haben die Fahrt auf der A7 für viele Reisende erneut zu einer Geduldsprobe werden lassen. Gleich an mehreren Stellen gab es Staus. Zwischen Warder und dem Kreuz Rendsburg staut sich der Verkehr am Sonnabendmittag auf rund 20 K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen