Trotz hoher Inzidenz : Nur wenige Covid-19-Patienten in Kliniken in SH – Prognose schwierig

Avatar_shz von 18. August 2021, 07:16 Uhr

shz+ Logo
Die Corona-Impfung ist einer der Faktoren, weshalb in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern derzeit nicht mehr als 50 Personen mit Covid-19 liegen.
Die Corona-Impfung ist einer der Faktoren, weshalb in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern derzeit nicht mehr als 50 Personen mit Covid-19 liegen.

17 Corona-Patienten liegen derzeit auf Intensivstationen in SH. Zum Jahreswechsel waren es knapp 100.

Kiel | Trotz steigender Inzidenz in Schleswig-Holstein liegen aktuell nur relativ wenige Covid-19-Patienten in den Kliniken des Landes. Insgesamt sind derzeit nach Angaben des Gesundheitsministeriums 50 Corona-Patienten in einem Krankenhaus, 17 davon liegen auf einer Intensivstation, zehn werden beatmet (Stand Montagabend). Weiterlesesen: 283 neue Corona-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen