Feuerwehrmuseum in Norderstedt : Neues Exponat: Ausgedientes Feuerlöschboot steckt seit Monaten in Hamburg fest

Avatar_shz von 28. November 2021, 08:46 Uhr

shz+ Logo
Das Feuerlöschboot bei seiner Verabschiedung von der Kaimauer des Industrieparks Höchst. /Archiv
Das Feuerlöschboot bei seiner Verabschiedung von der Kaimauer des Industrieparks Höchst. /Archiv

Eigentlich sollte das Feuerlöschboot „Hoechst“ bereits seit Juni den Außenbereich des Museums zieren. Einen Ausweichtermin für den Transport gibt es noch immer nicht.

Hamburg/Norderstedt | Das Feuerlöschboot „Hoechst“ aus Hessen soll neues Exponat für das Feuerwehrmuseum in Norderstedt werden – doch seit Monaten verzögert sich der Transport. Bereits im Mai war das Boot auf dem Main verabschiedet worden. Ende Juli sollte es dann in Hamburg auf einen Tieflader gehoben werden. Doch es gab Probleme, der aufwendige Schwerlast-Transport wu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen