Herbststurm „Ignatz“ : Wirbelsturm fegt über Schwentinental – Verwüstungen auch in Neumünster

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 19:55 Uhr

shz+ Logo
Ein entwurzelter Baum liegt auf einem Gehweg in Klausdorf, einem Stadtteil von Schwentinental.
Ein entwurzelter Baum liegt auf einem Gehweg in Klausdorf, einem Stadtteil von Schwentinental.

Einsatzkräfte in Schleswig-Holstein sind am Donnerstag wegen umgestürzter Bäume im Dauereinsatz. Die größten Schäden richtete eine Windhose in Schwentinental an.

Kiel/Hamburg | Ein Wirbelsturm hat am Donnerstagmorgen schwere Schäden in Schwentinental bei Kiel angerichtet. Feuerwehr-Einsatzleiter Kai Lässig berichtete, er habe den Rüssel des Wirbelsturms selbst gesehen. Der Sturm habe im Ort eine „Schneise der Verwüstung“ auf etwa 100 Metern Breite hinterlassen. Windhose in Schwentinental hinterlässt Schneise der Verwüstung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen