Starkregen in SH : Gewitter sorgen für Überschwemmungen, vollgelaufene Keller und Brandeinsatz

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 07:18 Uhr

shz+ Logo
Einsatz mit Drehleiter in Dithmarschen.
Einsatz mit Drehleiter in Dithmarschen.

Zu mehr als 100 Einsätzen mussten die Feuerwehren aufgrund der andauernden Gewitter allein im Bereich Kiel ausrücken. Es kam auch zu Straßensperrungen. Die Feuerwehr musste auch einer Ratte helfen.

KIel/Lübeck | Starkregen hat am späten Montagabend für Überschwemmungen in Kiel gesorgt. Im gesamten Stadtgebiet habe es etliche vollgelaufene Keller gegeben, teilte die Feuerwehr mit. Diverse freiwillige Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt seien im Einsatz gewesen. Ein Sprecher der Feuerwehr Kiel sprach am frühen Dienstagmorgen von insgesam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert