Gastronomie in Coronazeiten : Diskussion angestoßen: Restaurantbesuch bald nur noch für Geimpfte?

Avatar_shz von 04. August 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Die Branche ist sich noch nicht einig, ob der Restaurantbesuch nur noch Geimpften und Genesenen vorbehalten sein soll.
Die Branche ist sich noch nicht einig, ob der Restaurantbesuch nur noch Geimpften und Genesenen vorbehalten sein soll.

Die Gastronomen im Norden wollen weniger Einschränkungen im Betrieb – und diskutieren über strengere Zugangsregeln.

Kiel/Flensburg | Wer sich nicht impfen lässt, kommt nicht ins Restaurant: Wenn es nach Ove Thomsen geht, ist das ab Herbst Realität. Thomsen ist Vorsitzender des Deutsche Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) im südlichen Nordfriesland und geht in der aktuellen Debatte um kostenpflichtige Corona-Tests noch einen Schritt weiter: „Ich gehe davon aus, dass ab Herbst nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen