Videobotschaft des Sängers : Chris de Burgh hat Corona: Strandkorb-Konzert in Hartenholm abgesagt

Avatar_shz von 24. August 2021, 06:58 Uhr

shz+ Logo
Chris de Burgh empfiehlt die Corona-Impfung.
Chris de Burgh empfiehlt die Corona-Impfung.

Die Delta-Variante könne zu einem kommen wie ein Betrunkener auf eine Hochzeit oder ein Einbrecher ins Haus, so der Sänger. Deshalb sei die Impfung der richtige Weg.

Hartenholm | Wie die Agentur des irischen Sängers mitteilt, hat sich Chris de Burgh („Lady in Red“) hat sich bei einem privaten Kontakt mit mit dem Coronavirus angesteckt. Weil er sich deshalb in Quarantäne befindet, wurden alle Konzerte bis Ende August abgesagt. Darunter fällt auch der Auftritt beim Strandkorb Open Air auf dem Flugplatz Hartenholm am 31. Augus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen