Nordkirche trauert : Altbischof Ulrich Wilckens mit 93 Jahren in Bad Oldesloe gestorben

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Das Foto zeigt Ulrich Wilckens während einer Synodaltagung in Rendsburg. Die Nordkirche trauert um Wilckens. Er ist am 25.10.2021 im Alter von 93 Jahren in Bad Oldesloe gestorben.
Das Foto zeigt Ulrich Wilckens während einer Synodaltagung in Rendsburg. Die Nordkirche trauert um Wilckens. Er ist am 25.10.2021 im Alter von 93 Jahren in Bad Oldesloe gestorben.

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt würdigte Wilckens als einen Bischof, dem die ökumenische Verständigung ein Herzensanliegen gewesen sei.

Hamburg/Schwerin | Die Nordkirche trauert um Altbischof Ulrich Wilckens. Er sei am Montag im Alter von 93 Jahren in Bad Oldesloe gestorben, teilte die Nordkirche am Mittwoch mit. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt würdigte Wilckens als einen Bischof, dem die ökumenische Verständigung ein Herzensanliegen gewesen und der klar und streitbar für seine theologischen P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen