Absagen und Corona-Auflagen : Landgasthöfe in SH befürchten schlechte Grünkohl-Saison

Avatar_shz von 28. November 2021, 09:56 Uhr

shz+ Logo
Grünkohl in der Zubereitung. /Symbolbild
Grünkohl in der Zubereitung. /Symbolbild

Die Grünkohlsaison ist für Landgasthöfe im Norden ein wichtiges Standbein. Die Dehoga fürchtet, dass bei einem Wegfall der besucherstarken Wochenenden viele Existenzen bedroht sein könnten.

Kiel/Hannover | Eine schlechte Grünkohl-Saison im Norden wegen strenger Corona-Auflagen könnte die Existenz vieler Landgasthöfe bedrohen. Das fürchten Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga in Hannover und Kiel. Weiterlesen: Abgesagte Weihnachtsfeiern: Land will keine Sonderhilfen für Gastronomen in SH Schon derzeit würden viele der saisonüblichen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen