Schülp bei Rendsburg : 56-Jährige stirbt bei Autounfall

Eine der beiden am Unfall beteiligten Frauen starb am Unfallort, die andere wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Foto: meu
Eine der beiden am Unfall beteiligten Frauen starb am Unfallort, die andere wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Foto: meu

Zwei Frauen sind am Freitag mit ihren Pkw in Schülp zusammengestoßen. Eine Fahrerin war sofort tot, die andere wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

Avatar_shz von
12. Juni 2011, 09:44 Uhr

Verkehrsunfall in Schülp (Kreis Rendsburg-Eckernförde): Parallel zum Nord-Ostsee-Kanal ist es zwischen der alten Lotsenstation und Moltkestein auf der Kreisstraße 47 am Freitag um 12.55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Auf gerader Strecke sind zwei Autos - das eine aus Richtung Rendsburg kommend, das andere aus Richtung Breiholz - aus bislang noch ungeklärter Urasche nahezu frontal zusammen gestoßen. Beide Wagen standen bei Eintreffen der Einsatzkräfte auf den jeweiligen Grünstreifen an der Fahrbahn.
Während eine der beidenen Unfallfahrerinnen (56 Jahre alt) ihren Verletzungen am Unfallort erlag, konnte die andere (62 Jahre alt) von der Feuerwehr Rendsburg aus dem Auto, in dem sie eingeklemmt war, befreit werden. Sie wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Heide geflogen.
An beiden Pkw entstand Totalschaden. Ein Sachverständiger wurde zur Begutachtung hinzugezogen. Die Kreisstraße wird nach Angaben der Polizei noch bis in den späten Nachmittag hinein gesperrt bleiben.
(shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen