Hamburg : 55-Jähriger sticht Frau nieder

Er soll auf offener Straße mehrfach zugestochen haben: In Hamburg-Wilhelmsburg hat ein 55-Jähriger eine Frau attackiert.

Avatar_shz von
14. November 2009, 09:27 Uhr

Ein 55 Jahre alter Mann hat nach Ermittlungen der Polizei am Freitag eine 48-jährige Frau in Hamburg-Wilhelmsburg niedergestochen. Sie kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Polizisten nahmen den mutmaßlichen Täter fest. Zeugen hatten den Mann festgehalten und die Polizei verständigt. Den Informationen zufolge hatte der 55-Jährige sein Opfer, mit dem er bekannt ist, am Mittag aus unbekanntem Grund auf einem Marktplatz angegriffen. Er soll mehrfach zugestochen haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen