zur Navigation springen

Rellingen : 26-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

vom

Bei einem schweren Unfall in Rellingen ist eine junge Frau ums Leben gekommen. Sie war offenbar mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen.

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 01:15 Uhr

Rellingen | Tödlicher Unfall in Rellingen: Am Mittwoch ist eine 26 Jahre alte Frau gestorben, nachdem sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen war. Die Frau fuhr auf der Landesstraße 99 aus Richtung Hamburg. Gegen 3.45 Uhr kam sie in einer Linkskurve zunächst mit dem rechten Vorderreifen auf die Bankette. Als sie gegenlenkte, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet nach links in den Straßengraben. Hierbei überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Die 26-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Egenbüttel aus dem Pkw befreit werden. Die junge Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Eine Reanimation verlief erfolglos. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die L99 wurde für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen