Elmshorn : 12-Jähriger vereitelt dreisten Diebstahl

Einen vollen Einkaufswagen im Wert von 1200 Euro wollten drei junge Männer an der Discounter-Kasse vorbeischmuggeln - ein 12-Jähriger verhinderte das.

Avatar_shz von
24. Januar 2013, 08:00 Uhr

Elmshorn | Ein 12-Jähriger und ein 68-Jähriger haben die entscheidenden Hinweise zur Aufklärung eines dreisten Diebstahls in Elmshorn (Kreis Pinneberg) geliefert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten drei junge Männer am Samstagabend versucht, einen voll gepackten Einkaufswagen an der Kasse eines Discounters vorbeizuschmuggeln. Der Wagen enthielt Ware im Wert von 1200 Euro.
Der 12-Jährige beobachtete die Männer und informierte die Geschäftsleitung. Diese rief die Polizei.Die Beamten waren zu diesem Zeitpunkt bereits unterwegs: Sie waren von einem 68-Jährigen alarmiert worden, dem die drei Männer verdächtig vorkamen, als sie aus ihrem Wagen ausstiegen und Richtung Discounter liefen. Die Polizei nahm die Männer fest, als sie gerade dabei waren, das Diebesgut in ihr Auto zu laden. Die Täter sind der Polizei aus früheren Eigentumsdelikten bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen