Vergleich mit Nord-Ostsee-Kanal : 100 Jahre Panama-Kanal: Das Duell der Wasserstraßen

Auf 82 Kilometern Länge zieht sich die abenteuerliche Passage durch Mittelamerika.
Auf 82 Kilometern Länge zieht sich die abenteuerliche Passage durch Mittelamerika.

Heute vor 100 Jahren befuhr das erste Schiff den Panama-Kanal. Der Nord-Ostsee-Kanal ist älter. Und länger. Ein Vergleich.

shz.de von
15. August 2014, 15:58 Uhr

Panama/Rendsburg | Die „SS Ancon“ durchfuhr am 15. August 1914 als erstes Schiff den Panama-Kanal, der den Pazifik und den Atlantik quer durch Mittelamerika miteinander verbindet. Mit seinem Bau wurde ein Menschheitstraum Wirklichkeit. Doch die Ausmaße des Mammutprojekts, das Tausende Menschenleben und mehrere Millionen Dollar kostete, hat Konkurrenz – auch aus Schleswig-Holstein.

Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt. Seine Frachtmenge liegt zwar deutlich unter der des Panama-Kanals, doch er wird jährlich von deutlich mehr Schiffen befahren. Eine Gegenüberstellung:

<iframe src="//e.infogr.am/panamakanal-und-nok-im-vergleich" width="550" height="983" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none;"></iframe><div style="width:100%;border-top:1px solid #acacac;padding-top:3px;font-family:Arial;font-size:10px;text-align:center;"><a target="_blank" href="//infogr.am/panamakanal-und-nok-im-vergleich" style="color:#acacac;text-decoration:none;">Panama-Kanal vs. NOK</a> | <a style="color:#acacac;text-decoration:none;" href="//infogr.am" target="_blank">Create Infographics</a></div>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen