zur Navigation springen
Schleswig-Holstein

20. Oktober 2017 | 00:44 Uhr

Ostertipps : Ostertour auf den Grachten

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

e noch immer nicht ganz genauen Wetterprognosen für das Osterwochenende sehen zumindest ein Anziehen der Temperaturen und kaum Niederschlag vor.

Die noch immer nicht ganz genauen Wetterprognosen für das Osterwochenende sehen zumindest ein Anziehen der Temperaturen und kaum Niederschlag vor. Das kommt den beiden Friedrichstädter Reedereien Prinz und Schröder sehr entgegen, denn sie bieten schon ab dem morgigen Karfreitag die ersten Grachtenfahrten durch das Holländerstädtchen an. Zwei Wochen früher als üblich wurden die Schiffchen zu Wasser gelassen. Die Reederei Prinz bietet ab 11 Uhr stündliche Abfahrten an, bei Schröder werden es mindestens zwei, täglich ab 12 und 14 Uhr sein.

Es ist schon etwas Besonders, mit einem Schiff mitten durch die Stadt zu fahren, denn direkt am Marktplatz der Altstadt geht es entlang. Und nach der einstündigen Bootsfahrt lohnt sich auf alle Fälle ein Besuch im Stadtmuseum „Alte Münze“, das von Karfreitag bis Ostermontag täglich von 12 bis 16 Uhr geöffnet hat. Lohnenswert ist auch eine Stippvisite in einer der vielen Galerien.


Friedrichstädter Grachtenschiffahrt, Am Deich, Friedrichstadt,
04881/937597
Günther Schröder, Fährterminal, Treeneufer, Friedrichstadt,
04881/7365
Museum „Alte Münze“, Am Mittelburgwall 21/23, Friedrichstadt,
04881/1511

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen