Öffentlichkeitsfahndung: Mit diesen Videos fandet die Hamburger Polizei nach G20-Straftätern

Es ist die größte Öffentlichkeitsfahndung seit Jahren. Über fünf Monate nach den schweren Ausschreitungen während des G20-Gipfels bittet die Hamburger Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Polizei- und Staatsanwaltschaft haben 104 Fotos von mutmaßlichen Gewalttätern auf ihrer Seite veröffentlicht. Es wurde eigens ein Hinweis-Portal und eine Hotline ( 040 4286 76543) eingerichtet.