Norddeutsche Karibik: Kies & Algen färben Flensburger Förde türkis

Kies, kleine Steine und abgestorbene Algen sorgen in weiten Teilen der Förde für eine untypische Wasserfärbung. Grund für die Färbung ist laut der Stadt Flensburg sogenannter Sedimenteintrag. Bei diesem werden Kies und kleine Steine durch heftige Niederschläge in die Förde gespült. Aber auch abgestorbene Algen sorgen für eine Färbung des Wassers.